1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Stadt Bonn hält an PCR-Test für Kita-Kinder fest

  6. >

Stadt Bonn hält an PCR-Test für Kita-Kinder fest

Bonn (dpa/lnw)

Bonn hält an den PCR-Tests für Kinder in den Kindertagesstätten fest. Das teilte die Stadt am Donnerstag mit. «Als Stadt wollen wir den Kindern einen möglichst sicheren und infektionsfreien Kita-Besuch ermöglichen», sagte Oberbürgermeisterin Katja Dörner. Deshalb wolle die Stadt das sichere PCR-Test-Verfahren weiterführen. Das beauftrage Labor habe der Stadt versichert, dass durch den Wegfall der frei gewordenen Kapazitäten durch den landesweiten Wegfall der PCR-Tests an den Grundschulen die Testergebnisse für die Kitas wieder bis zum Folgetag um 6.00 Uhr übermittelt werden.

Von dpa

Mehrere Bobbycars stehen auf dem Spielplatz eines Kindergartens. Foto: Christian Charisius/dpa/Symbolbild

Nordrhein-Westfalens Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) hatte am Dienstag kurzfristig angeordnet, dass die sogenannten Lolli-PCR-Tests nur noch mit einzelnen Schnelltests nachgetestet werden. Damit sollten die Labore nach den sprunghaft angestiegenen Infektionszahlen entlastet werden.

Zuvor hatten die Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) am Montag entschieden, dass die als besonders genau geltenden PCR-Tests nur noch in sensiblen Bereichen wie Krankenhäusern und Pflege eingesetzt werden sollen. Schulen gehören nicht zu diesem Bereich.

Startseite
ANZEIGE