1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Stamp: Rückwirkende Erstattung von Kita-Beiträgen geprüft

  6. >

Gesundheit

Stamp: Rückwirkende Erstattung von Kita-Beiträgen geprüft

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die nordrhein-westfälische Landesregierung prüft, ob Elternbeiträge für die Kitas rückwirkend noch erstattet werden könnten. Darüber gebe es noch Gespräche mit den Kommunen und dem Finanzminister, sagte Familienminister Joachim Stamp (FDP) am Dienstag in Düsseldorf. Im Vordergrund stehe derzeit aber die Stabilisierung des Betreuungssystems mit Bezahlung der Corona-Tests und der Alltagshelfer in den Einrichtungen.

dpa

Joachim Stamp (FDP), stellvertretender Ministerpräsident des Landes NRW, spricht. Foto: Marcel Kusch

Für Januar hatten Land und Kommunen die Elternbeiträge für Kindergärten, Tageseltern sowie Betreuungsangebote der Offenen Ganztagsschule übernommen. Im vergangenen Sommer waren die Gebühren coronabedingt bereits für zwei Monate zur Hälfte erlassen worden. Derzeit würden Elternbeiträge erstmal weiter erhoben, sagte Stamp.

© dpa-infocom, dpa:210216-99-464438/2

Startseite