1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Straßensperrung ignoriert: Autofahrer prallt gegen Baum

  6. >

Straßensperrung ignoriert: Autofahrer prallt gegen Baum

Radevormwald (dpa/lnw)

Ein 38-jähriger Autofahrer hat nach Polizeiangaben in Radevormwald bei Wuppertal eine Straßensperrung ignoriert und ist mit überhöhter Geschwindigkeit gegen eine umgekippte Fichte geprallt.

Von dpa

Ein Blaulicht der Polizei leuchtet auf. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Der Mann überstand den Unfall am Dienstagmorgen unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Sein Auto hingegen war nach der Kollision fahruntauglich und musste abgeschleppt werden. Die Strecke war den Angaben zufolge wegen umgestürzter Bäume noch gesperrt. Der Fahrer war nach ersten Erkenntnissen zudem so schnell unterwegs, dass er die quer auf der Fahrbahn liegende Fichte zu spät erkannt habe. Für das unerlaubte Befahren der Straße müsse der Fahrer mit einem Bußgeld rechnen.

Startseite
ANZEIGE