1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Ströer-Aktionären winkt höhere Dividende

  6. >

Wirtschaft

Ströer-Aktionären winkt höhere Dividende

Köln (dpa)

Die Aktionäre des Außenwerbers Ströer können nach dem Gewinnsprung des vergangenen Jahres auf eine höhere Dividende hoffen. Der persönlich haftende Gesellschafter schlage eine Ausschüttung von 2,25 Euro je Anteil vor, heißt es in dem am Mittwoch veröffentlichten Jahresabschlussbericht des Konzerns. Das sind 25 Cent mehr als ein Jahr zuvor. Die Zustimmung des Aufsichtsrats steht den Angaben zufolge aber noch aus.

Von dpa

Im zweiten Corona-Jahr 2021 steigerte Ströer Umsatz und Gewinn deutlich. Der Umsatz legte gegenüber dem Vorjahr um rund 13 Prozent auf 1,6 Milliarden Euro zu. Der auf die Aktionäre entfallende Überschuss sprang von rund 35 Millionen auf 122 Millionen Euro nach oben.

Für das laufende Jahr rechnet das Management weiterhin mit einem Umsatzplus von 10 bis 14 Prozent. Der um Sondereffekte bereinigte operative Gewinn (Ebitda) soll in ähnlichem Maß zulegen. Im vergangenen Jahr hatte dieses Ergebnis 513 Millionen Euro erreicht.

Startseite
ANZEIGE