1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Täter gibt 89-Jähriger gestohlenes Geld zurück

  6. >

Gelsenkirchen

Täter gibt 89-Jähriger gestohlenes Geld zurück

Gelsenkirchen (dpa/lnw)

Da plagte ihn dann wohl doch das schlechte Gewissen: Nachdem er eine 89-jährige Seniorin beim Geldabheben in einer Bankfiliale in Gelsenkirchen bestohlen hatte, erhielt das Geldinstitut kurz darauf einen anonymen Brief. Darin steckte neben dem gestohlenen Geldbetrag ein Entschuldigungsschreiben an das Opfer, wie die Polizei am Donnerstag berichtete.

Von dpa

«Polizei» steht auf der Uniform eines Polizisten. Foto: Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild

Der 89-Jährigen war der Betrag beim Geldabheben gestohlen worden. Sie hatte zunächst an einen technischen Defekt des Geldautomaten geglaubt und sich an die Bankmitarbeiter gewandt. Doch die hatten der Frau nur versichern können, dass die Summe ordnungsgemäß ausgezahlt worden sei. Wie genau der Diebstahl erfolgte, blieb unklar.

Startseite
ANZEIGE