1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Tempo 200 in der Spitze: Polizei stoppt Motorradraser

  6. >

Verkehr

Tempo 200 in der Spitze: Polizei stoppt Motorradraser

Rüthen (dpa/lnw) - Die Polizei hat einen Motorradfahrer gestoppt, der mit bis zu 200 Stundenkilometern durch den Kreis Soest gerast ist. Der 60-Jährige war einer zivilen Polizeistreife am Samstag zunächst mit Tempo 160 in Rüthen aufgefallen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Auf Anhaltezeichen habe er nicht reagiert, sondern seine Fahrt mit hohem Tempo fortgesetzt. Während der nächsten zehn Kilometer erreichte er in der Spitze 200 km/h und durchfuhr Tempo-70-Zonen mit bis zu 180 Stundenkilometern. Die Polizei stellte den Führerschein des Bikers sicher und leitete ein Verfahren wegen grob verkehrswidrigen und rücksichtslosen Fahrens ein, an dessen Ende auch eine Freiheitsstrafe von bis zu zwei Jahren stehen könne.

dpa

Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Patrick Seeger

© dpa-infocom, dpa:210222-99-542859/2

Startseite