1. www.wn.de
  2. >
  3. Nrw
  4. >
  5. Thrombose und Meniskus-OP: Zwei DEG-Verteidiger fallen aus

  6. >

Eishockey

Thrombose und Meniskus-OP: Zwei DEG-Verteidiger fallen aus

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Düsseldorfer EG muss vor dem Derby am Sonntag gegen die Kölner Haie eine bittere Nachricht verkraften. Die Verteidiger Marc Zanetti und Johannes Johannesen fallen für den Rest der Saison verletzt aus. Das teilte der Tabellenzweite der Nord-Gruppe in der Deutschen Eishockey Liga am Donnerstag mit.

dpa

Ein Puck liegt vor einem Schläger auf dem Eis. Foto: Daniel Karmann

Zanetti hat demnach eine schwere Thrombose im linken Unterschenkel. Der 29 Jahre alte Kanadier hatte nach Darstellung seines Clubs großes Glück, da die Beschwerden beim 1:2 nach Verlängerung gegen die Grizzlys Wolfsburg am Dienstagabend aufgetreten waren. «Erst bei einer Gefäßdarstellung am nächsten Tag konnten wir die schwere Thrombose feststellen», sagte Teamarzt Ulf Blecker. «Wenn sich der Thrombus während des Spiels gelöst hätte, wäre es für ihn sehr gefährlich geworden.» Zanetti werde nun «mehrere Monate ausfallen».

Der Norweger Johannesen wird am Freitag am Meniskus operiert. Eigentlich sollten seine Knieprobleme konservativ behandelt werden. Durch die Operation wird der 23-Jährige nun wochenlang fehlen.

«Diese Nachrichten haben uns schockiert und treffen uns als DEG hart, weil wir nun für den Rest der Saison nur noch fünf Verteidiger im Kader haben», kommentierte DEG-Sportdirektor Niki Mondt, der nun über Nach-Verpflichtungen nachdenkt: «Wir sondieren gerade den Markt.»

© dpa-infocom, dpa:210218-99-495272/2

Startseite