1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. VfL Bochum lässt 13.500 Fans für das Spiel gegen Mainz zu

  6. >

VfL Bochum lässt 13.500 Fans für das Spiel gegen Mainz zu

Bochum (dpa)

Von dpa

Ein Spielball liegt auf dem Rasen. Foto: Stuart Franklin/Getty Images Europe/Pool/dpa/Symbolbild

Im ersten Bundesliga-Heimspiel seit elf Jahren darf Aufsteiger VfL Bochum am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den FSV Mainz 05 13.500 Zuschauer ins Stadion lassen. Dies teilte der Club am Mittwoch gemäß den Hygiene- und Infektionsregeln zur Corona-Schutzverordnung Nordrhein-Westfalen mit. Dabei ist das 3G-Konzept zu befolgen, nur Besucher, die vollständig geimpft, getestet oder genesen sind, dürfen ins Stadion. In Absprache mit dem Gesundheitsamt Bochum können demnach 2500 Stehplätze und 11.000 Sitzplätze angeboten werden.

Startseite