1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Vorsicht Glatteis: Zweiradfahrer stürzen

  6. >

Vorsicht Glatteis: Zweiradfahrer stürzen

Neuss/Euskirchen (dpa/lnw)

Wegen glatter Straßen in den Morgenstunden sind am Donnerstag mehrere Zweirad- und Autofahrer verunglückt und verletzt worden. Die Polizei ruft alle Verkehrsteilnehmer dazu auf, bei winterlichen Temperaturen Abstand zu halten und langsamer zu fahren. Behinderungen gab es auch wieder am Freitag.

Von dpa

In Siegen rutschte am Freitagmorgen eine Frau mit ihrem Auto von der leicht schneebedeckten Fahrbahn und prallte vor einen Baum, wie ein Fotoreporter der dpa berichtete. Die Frau wurde verletzt. In Meerbusch habe eine 52-jährige Rollerfahrerin ins Krankenhaus gemusst, nachdem sie am Donnerstag von der Straße abgekommen und in einen Grünstreifen gerutscht war, berichtete die Polizei. In Bad Münstereifel überschlug sich am selben Tag ein 19-jähriger Fahranfänger mit seinem Kleinwagen auf teilweise schneebedeckter Fahrbahn, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen blieb auf dem Dach liegen und wurde stark zerstört, der junge Mann nur leicht verletzt.

In Neuss stürzte ein 52 Jahre alter Mann, weil das Vorderrad seines Pedelecs auf einem glatten Bordstein wegrutschte. In Korschenbroich stürzte eine 73-jährige mit dem Fahrrad, als sie auf glatter Fahrbahn in eine Einfahrt einbiegen wollte. Sie kam ins Krankenhaus.

Startseite
ANZEIGE