1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. WDR ruft mit Show zu Spenden für Flutopfer auf

  6. >

WDR ruft mit Show zu Spenden für Flutopfer auf

Bad Münstereifel (dpa)

Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) ruft mit einer Live-Show aus dem schwer vom Hochwasser getroffenen Bad Münstereifel zu Spenden für Kinder in den Flutgebieten auf. In der Sendung «Der Westen hält zusammen - Wir helfen Kindern nach der Flut» sollen am Freitag (26. November, 20.15 Uhr) unter anderem die Kölner Bands Bläck Fööss und Brings sowie Sängerin Patricia Kelly zu sehen sein, wie der Sender am Mittwoch mitteilte. Es gehe darum, schnell Hilfsprojekte für Kinder umzusetzen, um ihnen etwas Normalität zu ermöglichen und psychische und physische Belastungen zu mildern.

Von dpa

Männer arbeiten an einer Brücke und am Ufer der Erft. Foto: Marius Becker/dpa

Moderiert werde die Show von Sabine Heinrich und Sven Lorig. Die Spendenaktion soll danach noch bis zum 22. Dezember laufen - auch im Radio und online.

Startseite
ANZEIGE