1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Wüst wird vom Amtsbonus getragen

  6. >

NRW-Check

Wüst wird vom Amtsbonus getragen

Nein, richtig gut steht die schwarz-grüne Landesregierung nicht da. Jedenfalls nicht in der Wahrnehmung der Bürger. Noch schlechter aber ist es um die SPD bestellt. Die Genossen gehen in der Opposition förmlich unter - und mit ihnen ihr Vorsitzender und Fraktionschef Thomas Kutschaty.

Hendrik Wüst (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, kommt in einer aktuellen Umfrage auf vergleichsweise hohe Zufriedenheitswerte. Foto: dpa

Hendrik Wüst hat es vergleichsweise gut. Während die Zufriedenheit der Menschen in NRW mit der schwarz-grünen Koalition 100 Tage nach der Regierungsbildung eher verhalten ausfällt, kommt beim Ministerpräsidenten offenbar der Amtsbonus zum Tragen. Immerhin 43 Prozent der Befragten sind mit der Arbeit des CDU-Politikers aus Rhede zufrieden. Für Spitzenpolitiker ist das kein schlechter Wert; beim ersten NRW-Check im Dezember war er noch auf 31 Prozent gekommen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!