1. www.wn.de
  2. >
  3. NRW
  4. >
  5. Zwei Männer in Düsseldorfer Altstadt durch Stiche verletzt

  6. >

Streitereien

Zwei Männer in Düsseldorfer Altstadt durch Stiche verletzt

Düsseldorf (dpa/lnw)

Bei Streitereien sind in der Nacht zum Sonntag in der Düsseldorfer Altstadt zwei Männer durch Stiche verletzt worden. Zunächst erschien laut Polizei ein 29-Jähriger in der Polizeiwache Stadtmitte mit einer Stichverletzung am Rücken. Er berichtete, dass er und seine Begleiter mit einer Gruppe Unbekannter aneinandergeraten waren. Einer der Unbekannten soll mit einem Messer gedroht und die Herausgabe einer Musikbox gefordert haben. Die Gruppe um den 29-Jährigen floh daraufhin. Erst auf der Flucht bemerkte der 29-Jährige die Verletzung. Er wurde ambulant behandelt.

Von dpa

Blaulicht auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Jens Büttner/ZB/dpa/Symbolbild

Beim zweiten Vorfall im Bereich des Mannesmann-Ufers gerieten laut Mitteilung ein 19-Jähriger und ein 18-Jähriger mit einer Gruppe von etwa fünf Unbekannten aneinander. Der 19-Jährige wurde durch mehrere Stiche verletzt, der 18-Jährige erlitt eine Kopfverletzung. Beide kamen ins Krankenhaus, Lebensgefahr bestanden den Angaben zufolge nicht.

In der Düsseldorfer Altstadt ist es in diesem Jahr bereits mehrfach zu Messerattacken gekommen, obwohl das Gebiet Ende vergangenen Jahres zur Waffenverbotszone erklärt worden war.

Startseite
ANZEIGE