1. www.wn.de
  2. >
  3. Polizeinachrichten
  4. >
  5. Steinfurt
  6. >
  7. POL-ST: Rheine, Polizei nimmt Ladendieb fest, drei Taten nachgewiesen

  8. >

Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Polizei nimmt Ladendieb fest, drei Taten nachgewiesen

Rheine (ots)

Die Polizei hat in Rheine einen Ladendieb festgenommen. Der Beschuldigte sitzt mittlerweile in der Justizvollzugsanstalt Münster....

Polizei Steinfurt

...Aufgefallen war der 54-Jährige mit Wohnsitz in Ibbenbüren zunächst am Mittwochabend (15.09.21) gegen 19.35 Uhr an der Matthiasstraße auf Höhe eines Imbisses, da er offensichtlich Diebesgut aus Ladendiebstählen mit sich führte. Der Mann war verdächtig, da er zuvor bereits mit dem Diebstahl einer Geldbörse in einem Zug der Deutschen Bahn in Verbindung gebracht wurde. In diesem Zusammenhang hatte die Polizei am Bahnhof in Hörstel einen Rucksack mit Diebesgut sichergestellt.
An der Matthiasstraße führt er plötzlich einen anderen, neuwertigen Rucksack mit sich, der prall gefüllt war. Damit lenkte er die Aufmerksamkeit der Beamten auf sich. Es stellte sich heraus, dass sich in dem Rucksack Diebesgut befand. Der 54-Jährige wurde vor Ort festgenommen und die Wache in Rheine gebracht.
In weiteren Ermittlungen konnte die Polizei dem Beschuldigten drei Ladendiebstähle in der Parfümerie Pieper, dem Schuhgeschäft Schuhpark sowie bei der Firma Camp David nachweisen. Die Ermittlungen zu weiterem sichergestellten Diebesgut dauern an.
Erst wenige Tage vor der Festnahme in Rheine war der 54-Jährige durch das Amtsgericht Osnabrück wegen Ladendiebstahls zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Auf Antrag des zuständigen Staatsanwalts wurde er nun - nach den Vorfällen im Kreis Steinfurt - dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Untersuchungshaftbefehlt. Mittlerweile sitzt der Beschuldigte in der JVA Münster ein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Startseite