1. www.wn.de
  2. >
  3. Specials
  4. >
  5. 125 Jahre LVM
  6. >
  7. Gesundheit für alle

  8. >
Sonderveröffentlichung

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Gesundheit für alle

Anke Holste ist ein fröhlicher Mensch. Und sie sorgt dafür, dass es im Arbeitsleben der Mitarbeitenden der LVM ebenfalls gesund und fröhlich zugeht.

Anke Holste leitet den Bereich Gesundheit&Soziales bei der LVM. Foto: LVM/Ralf Emmerich

Als Leiterin des Fachbereiches Gesundheit&Soziales kümmert sie sich zusammen mit ihren Kolleginnen und Kollegen um alle Fragen des betrieblichen Gesundheitsmanagements, Hilfe für pflegende Angehörige, Kinderbetreuungsmöglichkeiten oder Prävention für ein nachhaltiges und gesundes Miteinander.

Suchtberatung seit den 1980er Jahren

„Wir haben in den 1980er Jahren mit Suchtberatung ganz klein angefangen“, erinnert sich Holste an die ersten Gehversuche des heutigen Bereichs. Schon früh habe man sich darum Gedanken gemacht, dass gesunde und zufriedene Mitarbeitende ein wertvolles Gut sind. Und das gilt in besonderer Weise ebenfalls für den Außendienst: „Unsere Angebote richten sich auch an die Kolleginnen und Kollegen in den Agenturen und deren Personal“, tragen Holste und ihr Team zum Wohlbefinden von 11 000 Menschen bei.

„Es gibt ein ganz klares Bekenntnis des Vorstandes zum Thema Gesundheit“, ergänzt Sozialreferent und Mitarbeiter im Bereich Gesundheit&Soziales Markus Loebe-Keuter. Man habe eben nicht nur Mitarbeitende, sondern kümmere sich um den Menschen. Und das gehe weit über Rückenschule und Obstteller hinaus. Schlagwörter 2021 sind digitale Kinderbetreuung, Hilfen zum Homeschooling, Erziehungstipps für Väter oder qualifizierte Gesprächsangebote für Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter, die bei der Jahrhundertflut im Sommer zu den Betroffenen gehören oder Schadenmeldungen von Betroffenen bearbeiten müssen.

„Die psychische Gesundheit ist uns sehr wichtig“, beschäftigen sich Holste und Loebe-Keuter oft mit neuen Ansätzen. „Genau wie unsere Kolleginnen und Kollegen in den operativen Abteilungen legen wir großen Wert auf Fortbildungen und holen uns viel externen Input“, verdeutlichen beide den Stellenwert des Netzwerkens in der LVM-Welt.

Die unbedingte Förderung durch den Vorstand, die intensive Unterstützung durch den Betriebsrat und die jahrelange gute Arbeit haben dem Bereich großes Vertrauen der Mitarbeitenden eingebracht. Es sei schon bemerkenswert, dass die Hilfe, die Gesundheit&Soziales bieten kann, quer durch alle Abteilungen gerne und oft angenommen wird. „Unsere Veranstaltungen sind immer gut besucht und wir führen viele Gespräche“, ist Anke Holste sich sicher, dass das Team einen guten Draht in die Mitarbeiterschaft hat.

Natürlich zahle sich diese Haltung auch durch niedrige Krankenstände und Fluktuation aus. „Aber das ist nicht der Hauptantrieb: Es geht um den Menschen und dass er sich bei uns wohlfühlt“, sagt Holste.

Es sei zu erwarten, dass künftige Generationen immer mehr Wert auf Förderung und Fürsorge durch den Arbeitgeber legen. Der ganzheitliche Ansatz spielt dem LVM-Team dabei in die Hände. „Wir hören zu und versuchen Bedürfnisse zu erkennen, bevor sie entstehen“, erklärt die Diplom-Sozialarbeiterin ihre Vorgehensweise. So habe jede Zeit ihre Herausforderungen an Mitarbeitende sowie das Unternehmen gleichermaßen. „Wir müssen mit der Zeit gehen, ihr vielleicht sogar ein bisschen voraus sein“, erklärt sie ihre Motivation.

Im Fachjargon nennt sich das, was sich die LVM auf die Fahnen geschrieben hat, „lebensphasenorientierte Personalpolitik“. Unterstützt wird dieser Ansatz mit flexiblen Arbeitsplatz- und Arbeitszeitmodellen. Seit 2008 ist die LVM nach dem Auditstandard „berufundfamilie“ zertifiziert.

Ein „Sehr gut“ von den Mitarbeitenden

Die familienfreundliche Personalpolitik beurteilen auch die LVM-Mitarbeitenden mit sehr guten Noten – wie eine Umfrage der Arbeitgeberbewertungsplattform kununu aus 2021 ergab. Die LVM ist in der Branche der Versicherungen laut Focus-Ranking der beste Arbeitgeber Deutschlands und belegt dabei bundesweit den ersten Platz. Eine Bestätigung für alle, die ihren Teil zu der fruchtbaren und eingespielten Teamarbeit quer durch alle Bereiche des Unternehmens beitragen.

Startseite