1. www.wn.de
  2. >
  3. Specials
  4. >
  5. Abitur
  6. >
  7. Ein Jahrgang, der alles mitgenommen hat

  8. >

Entlassfeier an der Erich-Klausener-Realschule

Ein Jahrgang, der alles mitgenommen hat

Münster

Ihre Schulzeit war zweieinhalb Jahre von der Corona-Pandemie geprägt. Doch sie haben die Herausforderung gemeistert: Die Erich-Klausener-Realschule hat ihren diesjährigen zehnten Jahrgang feierlich verabschiedet.

Die zehnten Klassen der Erich-Klausener Realschule wurden feierlich verabschiedet. Foto: Erich-Klausener-Realschule

„Herausforderungen machen stark“ – so lautete das Motto für den diesjährigen zehnten Jahrgang der Erich-Klausener-Realschule. In ihrer Ansprache sagte die Schulleiterin, Claudia Schöppner, hätte der Jahrgang wirklich „alles mitgenommen“. Zweieinhalb Jahre Corona mit allen damit einher gehenden Einschränkungen und Erschwernissen in der Freizeit und im Lernprozess. Ebenso die Baustelle der EKS, die seit eineinhalb Jahren die Bewegungsfläche und auch die Gebäudenutzung beeinträchtigen. Die Fertigstellung sei zeitnah in Sicht, aber die zehnten Klassen hätten nicht mehr in den Genuss der neuen High-Tech-Klassen kommen können.

Trotz aller Widrigkeiten habe sich der Jahrgang ein hervorragendes Ergebnis erwirtschaftet und alle Schüler hätten Ziele für ihren weiteren Lebensweg. 114 Schülerinnen und Schüler wurden in zwei Veranstaltungen mit jeweils zwei Klassen feierlich und humorvoll im Forum mit Blick auf den Aasee entlassen.

Startseite
ANZEIGE