1. www.wn.de
  2. >
  3. Specials
  4. >
  5. Allwetterzoo Münster
  6. >
  7. Kleine Affen vor großen Herausforderungen

  8. >
Sonderveröffentlichung

Allwetterzoo Münster

Kleine Affen vor großen Herausforderungen

Im Allwetterzoo Münster leben gleich zwei verschiedene Arten von Löwenäffchen, die aber ein und dasselbe Schicksaal teilen. Sowohl das Goldkopflöwenäffchen als auch das Goldene Löwenäffchen sind von der IUCN als stark gefährdet (endangered) gelistet.

Von Aschendorff Medien

Foto: Allwetterzoo Münster

Goldene Löwenäffchen sind wie alle Löwenäffchen auf das südöstliche Brasilien beschränkt. Heute kommen sie nur mehr in einem kleinen Gebiet im Bundesstaat Rio de Janeiro vor. Entsprechend kommt auch das tagaktive Goldkopflöwenäffchen in den Regenwäldern entlang der Atlantikküste Brasiliens vor.

Beide Arten eint, dass sie durch die Zerstörung und Zersiedelung seines Lebensraumes, aber auch durch illegale Bejagung stark gefährdet sind.

Löwenäffchen zählen zu den am stärksten von der Ausrottung bedrohten Säugetierarten der Welt. Durch ein Anfang der 1980er Jahre ins Leben gerufenes Erhaltungszuchtprogramm konnten Zoos das Überleben der Goldene Löwenäffchen sichern. Schon bald existierten durch diese Bemühungen mehr Tiere in Zoologischen Gärten als im Freiland. In Brasilien selbst wurden gleichzeitig strenge Maßnahmen zum Erhalt des verbliebenen Lebensraumes ergriffen, die auch eine Auf­klärung der dort lebenden Menschen einschlossen. Seit 1984 werden Löwenäffchen aus Zoologischen Gärten in ihrem natürlichen Lebensraum wieder angesiedelt. Die mögliche Bewahrung dieser Löwenäffchen vor der endgültigen Ausrottung zeigt, was Zoologische Gärten für die gefährdeten Tierarten unserer Welt tun können.

Eine Patenschaft für eine diese besonderen Affenarten kostet 175 Euro. Damit unterstützt Du nicht nur unsere Arbeit im Allwetterzoo Münster, Du erhältst zudem eine Patenmappe für Dich zu Hause, die dich als Paten eines Goldkopf- oder eines Goldenen Löwenäffchens auszeichnet.

Alle Informationen über eine Patenschaft im Allwetterzoo Münster findest du hier.

Egal für wen du dich entscheidest, unsere gefiederten, geschuppten oder bepelzten, unauffälligen oder prächtigen, giftigen oder harmlosen, fliegenden, tauchenden oder schwimmenden sowie schnell laufenden oder langsam kriechenden Zoobewohner warten darauf, dass du ihr Pate wirst. Dein Engagement trägt dazu bei, dass wir unsere Tiere nach den aktuellen Standards versorgen können und gleichzeitig aktiv in Artenschutzprojekte vor Ort und weltweit investieren. Jeder gespendete Euro ist ein Baustein für die Zukunft unseres Allwetterzoo Münster mit seinen vielfältigen Aufgaben für Bildung, Forschung, Artenschutz und Erholung.

Startseite