1. www.wn.de
  2. >
  3. Specials
  4. >
  5. Lotto
  6. >
  7. LOTTO 6aus49: Mit dem Voll-System geht mehr

  8. >
Sonderveröffentlichung

Rund 41 Millionen Euro im Jackpot am Samstag

LOTTO 6aus49: Mit dem Voll-System geht mehr

Die Bestmögliche Trefferquote bei LOTTO 6aus49? Sechs Richtige! Die maximale Anzahl an Kreuzchen, die auf einem Spielschein gesetzt werden können? Bis zu 13 – bei einem Voll-System.

Wer am Wochenende sein Glück bei LOTTO 6aus49 mit dem Voll-System probieren möchte: Weitere Infos dazu gibt es in allen WestLotto-Annahmestellen sowie Internet unter www.westlotto.de. Foto: Schlag und Roy GmbH

Mehr Zahlen

Die Idee, die hinter dem Voll-System der Lotterie steckt: Aus insgesamt 49 Zahlen werden sechs Zahlen gezogen. Je mehr von diesen 49 Zahlen angekreuzt worden sind, desto größer die ist die Chance, dass von den gezogenen sechs Zahlen so viele wie möglich in einer Reihe auf der eigenen Spielquittung stehen. Das könnte sich am Samstag, 2. April, besonders lohnen. Denn da steht der Jackpot bei rund 41 Millionen Euro.

Mehr Spielreihen

Sieben Zahlen werden beim Voll-System 007 angekreuzt, acht beim Voll-System 008 und neun beim Voll-System 009 – bis zu 13 Zahlen können markiert werden (online bis zu zehn). Bei einem Voll-System gelten alle mathematisch möglichen Sechserkombinationen der angekreuzten Zahlen. Dadurch werden in einem Tipp mehr Spielreihen abgedeckt als beim Normalspiel. Das vergrößert die Chancen, dass von den eigenen Zahlen dann mehr unter den tatsächlich gezogenen sind.

Mehrfach-Treffer

Bei sieben Tippzahlen gehen direkt sieben Tipps ins Rennen, bei acht sind es 28, bei neun schon 84. Bei zehn angekreuzten Zahlen zwischen 1 und 49 werden mit diesem Voll-System sogar 210 Spielvorhersagen getätigt: 198 mehr als auf einem Normalschein möglich wären. Weiterer Vorteil: Da immer wieder dieselbe Zahlenauswahl miteinander kombiniert wird, werden bei einem Gewinn (ab 2 Richtigen mit Superzahl) Mehrfach-Treffer erzielt. Wichtig: Die Superzahl wird damit nicht getippt. Diese wird über die Endziffer der Losnummern für die Zusatzlotterien bestimmt und ist auf dem Spielschein auch in einem eigenen Feld aufgeführt.

So funktioniert ein Voll-System online bei LOTTO 6aus49:

Teilnahme

Bei der kommenden Ziehung von LOTTO 6aus49 am Wochenende warten rund 41 Millionen Euro im Jackpot. Tipps können bis Samstag (2. April) um 19:00 Uhr in allen WestLotto-Annahmestellen und online unter www.westlotto.de abgegeben werden.

Teilnahme ab 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: 0800 1372700 (kostenlos). www.check-dein-spiel.de. Chance in Gewinnklasse 1 bei 1 : 140 Mio.

Startseite
ANZEIGE