1. www.wn.de
  2. >
  3. Specials
  4. >
  5. Fahrrad
  6. >
  7. Familienferien auf dem Fahrrad

  8. >

Familie Dahme reist per Rad - aus Überzeugung

Familienferien auf dem Fahrrad

Horstmar

Wenn es gut läuft, warten sie mit der Frage bis nach dem Frühstück. In schlechten Fällen kommt sie allerdings direkt nach dem Aufstehen. Und allermeistens stellen sie die jüngsten in der Familie – voller Erwartungen an den neuen Tag, der ein Stück der großen Ferien ist. „Was machen wir heute?“ Bei Familie Dahme stellt sich diese Frage nie, wenn sie gemeinsam den Urlaub verbringt. Seitdem Constanze, die jüngste von drei Kindern, drei Jahre alt war, reist das Quintett mit dem Rad. Aus Überzeugung. Tag für Tag fahren sie Rad – und das macht sie glücklich.

Von Michaela Töns

Familie Dahme unterwegs: Seit sechs Jahren verbringt sie die Ferien auf Fernradwegen in Deutschland. In diesem Jahr geht es erstmals nach Frankreich an die Rhône. Foto: privat

Seit einigen Tagen sind Dahmes wieder unterwegs: Erstmals ist Frankreich das Ziel. Magdalena, die älteste Tochter, wollte so gern französisch im Urlaub sprechen. Ein gutes Argument, um sich vom Münsterland aus Richtung Südwesten zu orientieren. Gerade neu eröffnet ist die „Via Rhôna“, der Rhône-Radweg, der über 815 Kilometer vom Genfer See ans Mittelmeer führt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE