1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Enge Taktung und wenig Zeit für Vertragsgespräche bei den Preußen

  6. >

Fußball: Regionalliga West

Enge Taktung und wenig Zeit für Vertragsgespräche bei den Preußen

Münster

Die aktuelle Trainingswoche ist vorerst die letzte, in der Preußen-Trainer Sascha Hildmann gezielt mit seiner Mannschaft arbeiten kann. Es folgen zwei englische Wochen, fünf Partien in 14 Tagen. Vor diesem Hintergrund haben Vertragsgespräche aktuell auch keine Priorität.

Von Thomas Rellmann

Robin Ziegele (l.) ist einer der Profis, mit denen die Preußen gern verlängern würden. Foto: Jürgen Peperhowe

Das Programm, das jetzt ansteht, ist happig. Fordernd, aber auch interessant. Fünf Partien binnen zwei Wochen muss Preußen Münster bestreiten. Vier davon auswärts. Nach dem Gipfeltreffen bei Spitzenreiter RW Essen am Sonntag (14 Uhr) geht es zweimal mittwochs für Nachholspiele zum SV Rödinghausen und den SF Lotte, wo sich die Adler jeweils oft schon schwertaten, und zum Abschluss der heißen 14 Tage zum Verfolger Wuppertaler SV. Mittendrin liegt immerhin noch das eine Heimspiel gegen den SV Straelen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE