1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Entspannter RWA-Coach Zimmermann verspricht in Münster Spektakel

  6. >

Fußball: Regionalliga

Entspannter RWA-Coach Zimmermann verspricht in Münster Spektakel

Ahlen

Es ist kein Spiel wie jedes andere. Für 90 Minuten spielt der Tabellenplatz eine ungeordnete Rolle. Dafür aber dominieren die Emotionen schon im Vorfeld die Partie in der Fußball-Regionalliga zwischen dem SC Preußen Münster und Rot-Weiß Ahlen. Gerne würden die Rot-Weißen den Punktgewinn aus dem Hinspiel wiederholen. Wohl auch deshalb wirkten die Preußen zuletzt angespannt, RWA samt Trainer hochmotiviert.

Von Uwe Gehrmann

Die Preußen zu Fall bringen? David Mamutovic macht es gegen Homberg vor. Aber so leicht wird es im Stadion an der Hammer Straße am Samstag wohl nicht werden. Foto: Wegener

Wer braucht Homberg, Rödinghausen oder Wegberg-Beeck? Andreas Zimmermann ganz sicher nicht. Je stärker der Gegner, je bunter die Emotionen, desto eher fühlt sich der Trainer RW Ahlens in seinem Element. „Spektakel!“, ruft er aus, „Spektakel! Wo wir sind, ist Spektakel!“ Womit er einerseits auffallend oft Recht hat, anderseits klar ist, dass ein Gastspiel bei Preußen Münster nicht nur „Zimbos“ Puls in ungeahnte Höhen treibt. Der Erzrivale, der Konkurrent aus der Domstadt, dem man in Hassliebe zugetan ist, ist ein Garant für fußballerischen Trara und Tamtam vom Allerfeinsten, wenn Rotweiß erscheint. Mit Werksgarantie darauf, dass es am Samstag an der Hammer Straße wieder mit viel Brause im Blut zur Sache geht.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE