1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. HLZ-Sieben bucht die Pokalrunde und atmet tief durch

  6. >

Handball: 3. Liga

HLZ-Sieben bucht die Pokalrunde und atmet tief durch

Ahlen

Man konnte den Stein der Erleichterung förmlich fallen hören. Den nach dem Heimerfolg des HLZ Ahlener SG nach dem 29:24-Erfolg über die TSG Altenhagen-Heepen. Denn er sorgte für Klarheit, machte befürchteten Rechenspielchen einen willkommenen Strich durch die Rechnung. Vielmehr ging die in Sachen Pokalrunde auf.

Von Harald Hübl

Gut aufgelegt: Ahlens Kapitän Ferdi Hümmecke organisierte die HLZ-Defensive und war als Torschütze dreimal erfolgreich. Foto: Wegener

Selten haben die Ahlener Drittliga-Handballer einen Schlusspfiff so herbeigesehnt, wie am Samstagabend im Spiel gegen die TSG Altenhagen-Heepen. 36 Sekunden vor dem Ende erzielte Dominik Spannekrebs das 29:24 für die Mannschaft von Trainer Frederik Neuhaus, die damit endgültig ihren Platz in der Pokalrunde gesichert hat. Der anschließende Treffer zum 29:25 (13:10)-Endstand für die Gäste aus Bielefeld tat nichts mehr zur Sache.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE