1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Angeschlagen, nicht K.o. – RW Ahlen hofft gegen SV Rödinghausen auf Rehabilitation

  8. >

Fußball: Regionalliga West

Angeschlagen, nicht K.o. – RW Ahlen hofft gegen SV Rödinghausen auf Rehabilitation

Ahlen

Zuletzt hat es so richtig gerummst. Die 1:6-Pleite bei Schalkes U23 war ein schwerer Wirkungstreffer für die Bemühungen um den Klassenerhalt. Seitdem haben die Regionalliga-Fußballer von Rot-Weiß Ahlen wieder die Rote Laterne. Angeschlagen bedeutet aber nicht K.o. Trainer Andreas Zimmermann bleibt zuversichtlich und begegnet der Situation gar mit Humor.

Henning Tillmann

Haben Jan Holldack (rechts) und die Ahlener Regionalliga-Fußballer die schwere Klatsche auf Schalke verwunden? Der Samstag wird es zeigen. Dann spielt die Truppe von Andreas Zimmermann zu Hause gegen den SV Rödinghausen. Foto: Marc Kreisel

Wenn Fußball wie Boxen wäre, dann hätte sich Rot-Weiß Ahlen zuletzt ganz schön einen gefangen. Die 1:6-Pleite bei der U23 des FC Schalke 04 wirkte ähnlich wie zwei derbe Rippenschläge, gefolgt von einem Nasenstüber und einem Wischer an die Schläfe: raubt die Luft, tut höllisch weh und lässt es zwischen den Ohren kräftig klingeln.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!