1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. ASK Ahlen will den letzten Verfolger abschütteln

  8. >

Fußball: Kreisliga A

ASK Ahlen will den letzten Verfolger abschütteln

Ahlen

Die Fußballer aus der Stadt und dem Kreis blicken am Wochenende nach Ahlen. Nein, nicht ins Wersestadion, wo die Partie des Regionalligisten Rot-Weißen gegen Alemannia Aachen abgesagt wurde. Vielmehr weckt die Partie im Sportpark Nord das Interesse. Dort erwartet der Tabellenführer der A-Liga, der ASK, die nur einen Punkt schlechter gestellte Beckumer Reserve. Bei den Gastgebern hat derweil der Fastenmonat begonnen.

Von Uwe Gehrmann

Volle Ballkontrolle: Ahlens Erkan Baslarli (v.), hier gegen Neubeckums Stefan Wiemann, will mit seiner Mannschaft den Titelkampf vorzeitig entscheiden Foto: Wegener

Nein, es ist noch nicht die Mutter aller Endspiele. Vielleicht – um im Bild zu bleiben – eine entfernte Tante oder die kleine Cousine. Aber wenn am Sonntag die SpVgg Beckum II beim ASK Ahlen antritt, dann ist mindestens das Feuer engster Verwandtschaft mit im Spiel.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE