1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. „Traum von mir“: Weltmeister Bilderl will unbedingt im Ally Pally starten

  8. >

Darts

„Traum von mir“: Weltmeister Bilderl will unbedingt im Ally Pally starten

Ahlen

Manfred Bilderl war im E-Dart Deutscher Meister, Europameister, Weltmeister, im Steel-Dart zweimal bei europäischen Turnieren dabei. Einen großen Wunsch aber hat der 55-jährige Ahlener noch auf seinem Zettel.

Von André Fischer

Manfred Bilderl Foto: Privat

Zwei Spielzeiten gehörte Manfred Bilderl zum Dartteam 16 Steinfurt. Der 55-jährige Ahlener hatte entscheidenden Anteil am Aufstieg in die Bundesliga, als er passend mit seinem letzten Pfeil die Doppel 20 traf. Da er schon mal im Oberhaus für den Dartspub Walldorf aktiv war und in Zukunft aus privaten Gründen kürzer treten möchte, hat er sich unlängst dem 1. DC Garfield Hamm in der 2. NRW-Liga angeschlossen. Sein Traum lebt aber auch unterklassig weiter – Bilderl will zur Darts-WM ins legendären „Ally Pally“ in London.

Herr Bilderl, Sie tauschen die Bundesliga gegen die Drittklassigkeit. Warum?

Ich bin lange dabei, habe in meiner Karriere viel erreicht. Der Wechsel nach Hamm war eine persönliche Entscheidung. In der Bundesliga ist der Zeitaufwand groß, vor allem an Doppelspieltagen. Da bin ich von freitags bis sonntags unterwegs. Und mache viele Kilometer. Jetzt möchte ich mehr Zeit mit meiner Familie verbringen.

Ihre Frau Sabine war eine erfolgreiche E-Dart-Spielerin. Stimmt es, dass Sie sich bei einem Turnier kennengelernt haben?

Das ist richtig, ja. Das war bei der Weltmeisterschaft in Dänemark 2003.

Sie spielen auch in der Super League. Was hat es damit auf sich?

In der Super League Darts Germany wird seit 2013 jedes Jahr ein Startplatz für die Vorrunde der PDC-Weltmeisterschaft vergeben. Ich war im E-Dart Deutscher Meister, Europameister, Weltmeister, im Steel-Dart zweimal bei europäischen Turnieren dabei. Aber im „Ally Pally“ war ich noch nicht als Starter. Das ist ein Traum von mir.

Sie sind erst 55, haben noch Zeit.

Das meint man. Der Sport ist sehr anstrengend. Auch meine Gelenke müssen öfters geschmiert werden als früher. Außerdem muss man die Konzentration hoch halten. Ich werde nicht jünger.

Wann stehen Sie wieder vor der Scheibe?

Fast jeden Abend daheim. Im November wird wahrscheinlich die Super League stattfinden. Ich möchte fit sein – und mir meinen Traum erfüllen, solange es noch geht.

Startseite
ANZEIGE