1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Bis zu 500 Zuschauer bei RW Ahlens letztem Heimspiel

  8. >

Fußball: Regionalliga West

Bis zu 500 Zuschauer bei RW Ahlens letztem Heimspiel

Ahlen

Das auf Dienstag, 1. Juni, verlegte letzte Heimspiel von Rot-Weiß Ahlen soll vor Zuschauern im Wersestadion stattfinden. Das teilte der Regionalligist am Montag mit. Demnach sind gegen den SV Straelen bis zu 500 Besucher erlaubt. Natürlich gibt es allerdings Regeln einzuhalten.

Leere Ränge im Wersestadion? Das soll es beim letzten Heimspiel von Rot-Weiß Ahlen nicht geben. Der Verein plant für den 1. Juni gegen Straelen mit bis zu 500 Besuchern. Foto: Ulrich Gösmann

So ist ein Bescheid über einen maximal 48 Stunden alten (negativen) Corona-Schnelltest, ein Nachweis über die Genesung oder ein Impfnachweis über die vollständige Impfung vorzulegen. Außerdem der Personalausweis und die erworbene Platzkarte. Alle Besucher müssen zudem auf den Tribünen den vorab zugeteilten Platz einnehmen und dürfen nicht wechseln.

Die Umtauschaktion der Dauerkarten und der Vorverkauf freier Plätze erfolgt zu folgenden Geschäftszeiten: Am 27./28. Mai von 10 bis 12 Uhr und von 15 bis 17.30 Uhr, am 29. Mai in der Zeit von 11 bis 14 Uhr, am 30. Mai von 10 bis 14 Uhr und am 31. Mai von 10 bis 13 Uhr.

Startseite
ANZEIGE