1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Der Kasten ist verdient – SVE Dolberg gewinnt bei Ahlener SG 2

  8. >

Handball: Damen-Bezirksliga

Der Kasten ist verdient – SVE Dolberg gewinnt bei Ahlener SG 2

Ahlen/Dolberg

Endlich hat Marco Tittmann seinen ersten Sieg als Trainer der Dolberger Handballerinnen feiern dürfen. Im Derby bei der Ahlener SG 2 gewann seine zuletzt arg durch den Fleischwolf gedrehte Mannschaft mit 30:24 (14:10) und lieferte dabei – bis auf eine kleine Schwächephase – eine ordentliche Leistung ab.

Henning Tillmann

Lea Westerfellhaus (r.) und der SVE siegten bei der ASG 2. Foto: Lars Gummich

„Dafür gibt‘s jetzt auch einen Kasten vom Trainer“, sagte Tittmann nach dem ersten doppelten Punktgewinn. Von der 18:31-Pleite beim Tabellenführer Westfalia Kamen zeigten sich die Gäste drei Tage später unbeeindruckt. „Da war eine ganz andere Körpersprache, speziell in der Abwehr“, lobte der SVE-Coach.

Über 6:3 (10.) und 11:6 (21.) ging es mit 14:10 in die Kabine. „Wir hätten eigentlich noch höher führen müssen“, fand Tittmann. Stattdessen leistete sich die Eintracht nach der Pause gleich noch eine weitere und geriet gar mit 16:17 (40.) ins Hintertreffen. Dank der starken Torhüterinnen Anna Borgerding und Nele Sahm sowie mit Stephanie Krupski und Lisa Kreitinger im Angriff (je 9 Tore) ging es aber schon bald wieder in die andere Richtung.

SVE-Damen:Borgerding, N. Sahm – L. Sahm (1), Krupski (9/3), Falk (2), Kaplan, Czajor (2), Pomplun (1), Westerfellhaus (3), Fischer, Mächling (3), Kreitinger (9/2), Kocker.

Startseite