1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ahlen
  6. >
  7. Drei Titel für Charlotte Hallermann von der Ahlener SG

  8. >

Schwimmen: Deutsche Kurzbahnmeisterschaften

Drei Titel für Charlotte Hallermann von der Ahlener SG

Ahlen

Zum dritten Mal starteten jetzt drei Schwimmer der Ahlener SG bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften für Menschen mit Behinderung in Remscheid. Dabei war die Jüngte des ASG-Trios besonders erfolgreich.

wn

Waren ziemlich zufrieden mit ihren Darbietungen bei der DM (v.l.): Alina Mühlenjost, Markus Hallermann und Charlotte Hallermann von der Ahlener SG. Foto: Maximilian Hallermann

Neben den Ahlenern nahmen noch weitere 52 Mannschaften aus dem gesamten Bundesgebiet sowie sechs Mannschaften der Landesverbände Bayern, Brandenburg, Hessen, Mecklenburg – Vorpommern, Nordrhein-Westfalen und Sachsen teiln Das Trio mit Alina Mühlenjost, Charlotte und Markus Hallermann konnte dabei an die Erfolge der Vorjahre anknüpfen.

Drei Titel für Charlotte Hallermann

Besonders erfolgreich war die jüngste der drei Teilnehmer, Charlotte Hallermann. Über 400 Meter Freistil, 200 Meter Schmetterling und 200 Meter Rücken wurde sie Deutsche Kurzbahnmeisterin der Jugend C (2006-2007). Über 200 Meter Freistil, 200 Meter Brust, 100 Meter Lagen, 50 Meter Rücken und 50 Meter Freistil erreichte sie den zweiten Platz. Zusätzlich qualifizierte sie sich über die Mehrkampfwertung für das Finale über 200 Meter Freistil. Hier wurde sie in 2:38,42 Minuten Zweite und musste sich nur Lisa Ballauf vom Berliner Schwimmteam geschlagen geben.

Alina Mühlenjost verzichtet auf Finalteilnahme

Die Teilnahme an der DM war für Alina Mühlenjost (Jahrgang 1998) bis wenige Tage vor dem Start krankheitsbedingt noch fraglich. Unter diesen Voraussetzungen, war sie mit ihren Zeiten sehr zufrieden. Über die Mehrkampfwertung der offenen Klasse qualifizierte sich die Ahlenerin als Reserveschwimmerin für das Finale über 200 Meter und 400 Meter Freistil, verzichtete aus gesundheitlichen Gründen aber auf die Teilnahme.

Markus Hallermann (Jahrgang 1969), der dieses Jahr erstmals in der Altersklasse Master II gewertet wurde, konnte sich über 50 Meter, 100 Meter, 200 Meter Brust, 50 Meter Schmetterling sowie über 100 Meter Lagen den ersten Platz sichern.

Startseite