1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Alstaette
  6. >
  7. Jeroen van der Veen legt eine Pause ein

  8. >

Fußball-Kreisliga A: Ehemaliger Eper Coach hört

Jeroen van der Veen legt eine Pause ein

Oeding

Aktuell leiten Jeroen van der Veen und Guido Rave als Spielertrainer-Duo die Geschicke beim A-Liga-Team des FC Oeding. Jetzt steht fest: Die laufende Serie ist bis auf Weiteres ihre letzte gemeinsame.

Von Sascha Keirat

Auf der Trainerbank des FC Oeding wird es zur Saison 2023/24 eine Veränderung geben: Jeroen van der Veen hört zum einen als Spieler auf und legt zum anderen auch als Trainer eine Pause ein. Foto: Sascha Keirat

Während Jeroen van der Veen derzeit bereits in seiner fünften Saison für den Klub von der Grenze als spielender Coach aktiv ist, steht ihm Guido Rave, ehemals Vierhaus, im zweiten Jahr gleichberechtigt zur Seite. Für den Niederländer ist im kommenden Sommer nach dann fünf Jahren in Oeding Schluss. „Ich habe dem Verein mitgeteilt, dass ich nächstes Jahr aufhöre mit Fußball und meine Trainerkarriere pausiere“, teilte van der Veen am Montag mit. Der 37-Jährige war 2018 vom FC Epe gekommen und hatte den Posten von Andre Stenert übernommen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!