1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Alstaette
  6. >
  7. Kein zweites Wüllen-Spiel

  8. >

Fußball-Bezirksliga

Kein zweites Wüllen-Spiel

Alstätte/Wüllen

Auch wenn alle kurz daran dachten, Trainer, Spieler, vermutlich auch die VfB-Fans, wurde die Partie gegen den VfL Ramsdorf nicht zum zweiten Wüllen-Spiel. Alstätte siegte – im Gegensatz zum TuS. Der fühlte sich wiederum erinnert ans Hinspiel gegen Gescher, das ähnlich unglücklich verlief.

Nils Reschke

Marcel Freckmann traf für den VfB Alstätte. Foto: Angelika Hoof

Der VfB und der TuS standen sich erst am Donnerstag im direkten Bezirksliga-Duell gegenüber. Der Endstand ist bekannt. Wüllen drehte die Partie im Stadion am Bahnhof und siegte mit 4:2. Am Sonntag allerdings kam alles anders. Dieses Mal jubelten die Rot-Weißen gegen den VfL Ramsdorf, während Wüllen gegen den SV Gescher mit 1:2 den Kürzeren zog.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE