1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Alstaette
  6. >
  7. Schon wieder vier Absagen

  8. >

Fußball-Bezirksliga 11

Schon wieder vier Absagen

Kreis

Auch wenn die Corona-Zahlen langsam wieder zurückgehen, beeinträchtigt das Virus weiterhin den Spielbetrieb der Amateurfußballer. Aktuell besonders stark betroffen ist die Bezirksliga 11.

Staffelleiter Horst Dastig muss weitere Spielabsagen in der Bezirksliga 11 hinnehmen. Foto: Stefan Hoof

Ganze vier der für den kommenden Sonntag (6. März) angesetzten acht Spiele hat Horst Dastig bereits am Donnerstag abgesetzt. „Und bis zum Spieltag sind es ja noch ein paar Tage, ich hoffe, dass nicht noch mehr dazukommt“, so der Staffelleiter der Bezirksliga 11.

Betroffen sind aktuell das Ahauser Derby VfB Alstätte gegen TuS Wüllen, das Vredener Derby SpVgg II gegen ASV Ellewick, das Heimspiel des SuS Stadtlohn gegen den VfL Ramsdorf sowie die Begegnung SC Reken gegen SV Gescher. Alle vier Spiele müssen neu terminiert werden.

Die SpVgg-Reserve beklagt zurzeit vier Spieler mit positivem PCR-Test, zudem warten drei Akteure nach positivem Schnelltest auf ihr offizielles Ergebnis, wie Coach Markus Krüchting mitteilt. Beim TuS Wüllen sind laut Trainerteam derzeit fünf Spieler nachweislich betroffen.

Auch beim SuS Stadtlohn und SV Gescher sei die Zahl der Infizierten derzeit zu hoch, um in der Liga antreten zu können, erklären die Trainer Jens Roßmöller und Hendrik Maduschka.

Startseite