1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Alstaette
  6. >
  7. SV Gescher erwartet den VfB Alstätte

  8. >

Fußball-Bezirksliga 11

SV Gescher erwartet den VfB Alstätte

Gescher/Alstätte

Der VfB Alstätte hat sich vergangene Woche für eine gute Leistung gegen den SuS Stadtlohn nicht belohnt. Jetzt geht es auswärts in Gescher (So., 15.30 Uhr) weiter.

-hen-

Frederik Maas (r.) kehrt in den Kader zurück. Foto: Angelika Hoof

Die Bilanz der letzten zwei Spiele ist ernüchternd: null Punkte und ein Torverhältnis von 1:6. Der SV Gescher blickt zwar auf eine Pleite zurück, hat aber drei Punkte mehr auf dem Konto. Positiv stimmt den VfB die Rückkehr von Henning Feldhaus und Frederik Maas.

› Das sagt Alstättes Trainer Dirk Haveloh: „Gescher hat sich im Sommer verstärkt. Wir wissen, dass die Außenspieler extrem schnell sind. Da sind wir gewarnt. Für uns gilt es, einfach mal wieder konsequenter zu sein. Wir haben in den letzten Spielen zu viele Chancen liegen gelassen.“

Startseite
ANZEIGE