1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Alstaette
  6. >
  7. Vreden trifft und dreht das Spiel

  8. >

Fußball-Bezirksliga

Vreden trifft und dreht das Spiel

Vreden

Mit einer Führung ging der SV Heek beim Gastspiel in Vreden in die Kabine. Im zweiten Durchgang drehten dann die Hausherren das Spiel, bevor es am Schluss nochmal richtig spannend wurde.

Von Raphael Kampshoff

Die Vredener Abwehr, hier mit Paul Droste (r.), hatte den Heeker Angriff um Jonas Bomkamp die meiste Zeit gut im Griff. So verhinderten auch zwei Gegentreffer den Vredener Sieg nicht. Foto: Raphael Kampshoff

In der 85. Minute erinnerte Rainer Hackenfort nochmal an das Hinspiel, in dem die Heeker ein 1:3 noch in ein 3:3 verwandeln konnten. Diesmal reichte es dann aber nur noch zum späten Anschlusstreffer. Vreden behielt die Oberhand und gewann das Spiel mit 3:2. „Wir zeigen momentan zwei verschiedene Gesichter“, sagte Rainer Hackenfort nach der Niederlage. An die Leistung vom Sieg gegen Vorwärts Epe unter der Woche konnten die Heeker im Hamalandstadion nicht anknüpfen.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE