1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Der SV Burgsteinfurt wird hoch gehandelt

  8. >

Fußball: Die Wechselbörse in der Bezirksliga 12

Der SV Burgsteinfurt wird hoch gehandelt

Kreis Steinfurt

Mit dem SV Burgsteinfurt und dem Borghorster FC sind zwei Rivalen Mitfavoriten auf den Aufstieg in die Landesliga. Von dort kommt der TuS Altenberge zur kommenden Saison herunter – und das mit einer ziemlich umgebauten Truppe. Wir haben alle Transfers für euch im Überblick.

-mab-

Luca Jungfermann (r.) hat den TuS Altenberge verlassen und sich dem Borghorster FC angeschlossen. Foto: Thomas Strack

In der Bezirksliga-Staffel 12 kommt es nach dem Abstieg des TuS Altenberge wieder zu den Derbys mit dem SV Burgsteinfurt und dem Borghorster FC. Um darauf optimal vorbereitet zu sein, haben die Verantwortlichen ihre Kader umgebaut, nachgeschärft und sinnvoll ergänzt. Die Teams und ihre Transferaktivitäten im Überblick.

SV Burgsteinfurt

Zugänge: Hannes Schäperklaus (SC Altenrheine), Julius Fliß (Turo Darfeld), Florian Kerellaj (TuS Altenberge), Noah Afiemo (SpVgg Vreden U 19), Fabian Garcia (eigene U 19)

Abgänge: Fabio Teigeler, Christian Radecke (beide Karriereende)

Der Kader – Tor: Alexander Moll, Hannes Schäper­klaus

Abwehr: Lars Bode, Jan Hendrik Koers, Toni Glasing, Jens Hauptmeier, Janis Greiwe, Tobias Kiwit.

Mittelfeld: Florian Kerellaj, Volkan Haziri, Kai Hintelmann, Jason Petris, Levin Schmieder, Sam Anyanwu, Julius Fliss, Jonas Greiwe, Dimitri Ningell, Janik Grabbe, Ricardo Faria da Silva.

Angriff: Lars Kormann, Noah Afiemo, Alexander Hollermann, Fabian Garcia, Dennis Behn, Gerrit Brinkmann, Samet Kardesler

Trainer: Christoph Klein-Reesink

Saisonziel: oben mitspielen

Meisterschaftsfavoriten: Borghorster FC, Borussia Münster, Greven 09

Trainingsauftakt: 4. Juli.

Borghorster FC

Zugänge: Carlo Grimme, Nicolas Mocciaro (beide 1. FC Nordwalde), Maximilian Langer, Luca Jungfermann (beide TuS Altenberge), Alex Dubs, Jan Kroening (beide eigene Reserve), Nicolas Leuters (eigene U 19)

Abgänge: Jan Markfort, Lars Brechler (beide Karriereende), Ben Hermeling (Fortuna Emsdetten), Max Rengers (Borussia Emsdetten), Tom Rausch (1. FC Nordwalde)

Der Kader – Tor: Jannik Anselmi, Tim Schooß, Frederik Teupen

Abwehr: Raffael Dobbe, Carlo Grimme, Gregorij Krumme, Maximilian Langer, Nicolas Leuters, Mirko Pöhlker, Nils Schemann

Mittelfeld: Marvin Bingold, Ricardo Bredeck, Alex Dubs, Luca Jungfermann, Jan Kroening, Nicolas Mocciaro, Torben Schlieckmann, Marcel Thoms, Niklas Thoms, Alexander Wehrmann

Angriff: Alexander Hesener, Joshua Olden, Paul Teupe

Trainer: Michael Straube, Thomas Grabowski

Saisonziel: besser als Platz fünf

Meisterschaftsfavoriten: Greven 09, Borussia Münster, SV Burgsteinfurt

Trainingsauftakt: 1. Juli.

TuS Altenberge

Zugänge: Fabian Waning (nach Fußballpause zurück), Julius Risau (Eintracht Münster), Laurin Riering (eigene U 19)

Abgänge: Asdren Haliti, Tim Merker, Henrik Berentzen (alle Emsdetten 05), Luca Jungfermann, Maximilian Langer (beide Borghorster FC), Steffen Exner (Germania Horstmar), Niklas Wiechert, Jakob Gerstung, Jannick Hagedorn (Wacker Mecklenbeck), Felix Risau (GW Nottuln), Toni Vogt (Borussia Münster), Mauro Martins, Jakob Schlatt, Johannes Wesselmann, Henrik Wilpsbäumer, Valentin Schulz, Malte Greshake (Ziel unbekannt oder Karriereende).

Der Kader – Tor: Malte Mönkediek, Till Scheipers, Jan-Fabian Winter

Abwehr: Jan-Bernd Bröker, Felix Kemper, Timo Gausling, Gerome Hillenkötter, Tilmann Weber, Jonas Hölker, Laurin Riering, Kai Leutermann, Gabriel Andrade Pereira, Joschka Haft

Mittelfeld: Patrick Schulze, Jonas Hammer, Julius Risau, Max Adler, Christian Hölker, Julius Höltje, Simon Gerdes, Jannik Hölker, Max Jürgens, Alex Hölker

Angriff: Danny da Costa, Fabian Waning

Trainer: Dennis Brunsmann

Saisonziel: eine Mannschaft zu formen, die Spaß hat und macht und die Altenberger Zuschauer wieder zu uns an den Sportplatz lockt

Meisterschaftsfavoriten: SV Burgsteinfurt, Greven 09, Borussia Münster

Trainingsauftakt: 1. Juli.

Startseite
ANZEIGE