1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. TuS Altenberge bekommt auf die Nase

  8. >

Fußball: Aus in Runde eins des Kreispokals

TuS Altenberge bekommt auf die Nase

Altenberge

Eine böse Überraschung erlebte am Dienstagabend der TuS Altenberge. Beim A-Ligisten SV Rinkerode purzelte der Landesligist aus dem Kreispokal. Die Entscheidung fiel erst im Elfmeterschießen.

mab

Altenberges Mittelfeldspieler Steffen Exner sah in der 77. Minute die Rote Karte. Foto: Thomas Strack

Für den TuS Altenberge ist die Geschichte des Kreispokals 2021/22 schon nach einem Kapitel zu Ende geschrieben. In der ersten Runde des Wettbewerbs unterlag die Elf von Trainer André Rodine überraschend beim A-Ligisten SV Rinkerode. Nach 90 Minuten hatte es 1:1 gestanden, im Elfmeterschießen behauptete sich der Außenseiter mit 3:1.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!