1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. TuS Altenberge spielt in Wettringen

  8. >

Fußball: Landesliga

TuS Altenberge spielt in Wettringen

Altenberge

Achtung, früher aufstehen am Sonntag! Wer den TuS Altenberge im Spiel gegen Wettringen erleben will, darf nicht nur an die Fahrzeit denken. Anstoß ist bereits um 14.30 Uhr.

-gs-

Maxi Langer kann am Sonntag in Wettringen wieder für den TuS Altenberge spielen. Foto: Strack

Ohne seine beiden Topstürmer Lyon Meyering und Florian Kappelhoff-Rickert unterlag Vorwärts Wettringen am vergangenen Spieltag in Heiden mit 2:4. Erstaunlich dabei: Zur Pause lag die Elf von Trainer Patrick Wensing schon mit 0:4 hinten – obwohl sie doch in der Regel gut gegen den Ball arbeitet und über eine ordentliche Defensivabteilung verfügt. „Hat mich auch überrascht“, sagt Altenberges Trainer André Rodine, der am Sonntag in Wettringen mit seinem Team auflaufen muss. „Aber wir wollen uns nicht von diesem Ergebnis irritieren lassen. Wir haben auch schon mal in Wet­tringen mit 0:3 verloren“, erinnert sich Rodine – wenn auch ungern – an die letzte Pleite beim FC Vorwärts. Henrik Wilpsbäumer und Chris Hölker haben muskuläre Probleme, Maxi Langer und Henrik Berentzen sind wieder dabei.

Startseite
ANZEIGE