1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. TuS Altenberge tritt in Roxel an

  8. >

Fußball

TuS Altenberge tritt in Roxel an

Altenberge

Noch ist der TuS Altenberge in der Landesliga 4 Schlusslicht der Tabelle. Geht es nach Trainer André Rodine und seiner Mannschaft, soll sich das ganz schnell ändern, schon in Roxel nämlich.

-gs-

Malte Greshake gehört gegen Roxel wieder zum Kader des TuS. Foto:

Auf einen Spieler beim BSV Roxel sollte die Defensive des TuS Altenberge besonders aufpassen. Er trägt die Nummer 13, heißt Steffen Hunnewinkel und hat in den ersten beiden Roxeler Partien gegen Viktoria Heiden und TuS Haltern II vier Tore erzielt. Nicht schlecht und ganz bestimmt sehr zur Freude von Trainer Oliver Logermann. Beim TuS hingegen erzeugt der Blick auf die Tabelle wenig Vergnügen, doch das soll sich ändern. „Es gibt zwei, drei Möglichkeiten, wie man Roxel packen kann“, hat Altenberges Trainer André Rodine einen Plan in der Tasche. Auf jeden Fall wird auf der Bank des TuS nicht mehr so viel Zivilkleidung zu sehen sein. Mit Jojo Wesselmann, Niklas Wichert, Malte Greshae, Mauro Martin und Steffen Exner kehren fünf Spieler zurück in den Kader, die Rodine die Aufstellung erleichtern dürften.

Startseite