1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Altenberge
  6. >
  7. Zwei Kisten als Belohnung

  8. >

Laufen: TuS Altenberge größte Gruppe beim Spektakel in Nordwalde

Zwei Kisten als Belohnung

Altenberge

Größte Gruppe, mehrere Altersklassensiege und viel Spaß, das ist die Bilanz der Läufer des TuS Altenberge beim 1. Nordwalder Laufspektakel.

Der TuS Altenberge stellte die größte Gruppe der Läufer in Nordwalde. Foto: Jörg Budzinski

Mit großer Vorfreude sind 42 Sportlerinnen und Sportler des TuS Altenberge zum 1. Nordwalder Laufspektakel angereist und haben an den unterschiedlichen Wettbewerben teilgenommen. Die C-Jugend des TuS hat mit 17 Spielern beim Jedermannlauf mitgemacht und war gleich mehrfach auf den Altersklassenplätze eins bis drei der U14 und U16 vertreten. Mit Julius Hilge (19:19 Min.) und Jonas Scholz (22:40 Min.) wurden die Altersklassen U16 und U14 gewonnen. David Sachse (25:06 Min.) lief auf den zweiten Platz der U16 und Ole Timmermann (24:37 Min.) und Yamen Daa (25:14 Min.) belegten jeweils Rang drei ( U14, U16).

Zum ersten Mal gab es in Nordwalde einen Halbmarathon. Christopher Dicks freute sich über Platz drei der M35. Beim Zehner lief Petra Gehltomholt, kurz ausgebremst wegen eines Sturzes in der Startphase, in 50:23 Min. auf den ersten Platz, gefolgt von Annette Lenzen mit 51:39 Min. (beide W50). Anita Grabowski gewann in 62:64 Min. Rang eins der W75 und wurde zudem noch als älteste Teilnehmerin ausgezeichnet. Bei den Herren wurde Jürgen Baune (46:39 Min.) mit Platz eins in der M60 ausgezeichnet. Den dritten Altersklassenrang erreichten Daniel Feld (42:16 Min.) in der M45 und Helmut Pferdehirt (1:10:29 Std.) in der M70.

Über fünf Kilometer freuten sich drei weitere TuS- Sportler über eine Altersklassenplatzierung: Katrin Menski (32:05, 1. W45), Rainer Wenning-Künne (24:35, 2. M50) und Angelika Wiedau-Gottwald (34:35, 3. W55). Und mit Helena Sybon (1000m,5:11) gab es auch im Schülerlauf einen dritten Platz in der W08.

Ganz nebenbei wurden die Altenberger als größte teilnehmende Gruppe ausgezeichnet und konnten als Preis zwei Kisten Bier mit nach Hause nehmen.

Startseite
ANZEIGE