1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Davaria erklimmt die Tabellenspitze

  8. >

Fußball: Kreisliga B 3 Münster

Davaria erklimmt die Tabellenspitze

Davensberg

Davaria Davensberg hat die Tabellenführung übernommen. Dabei taten sich die Hausherren gegen den ESV Münster nach überragendem Beginn mit zunehmender Dauer immer schwerer.

-chrb-

Anas Lotfi erzielte vom Elferpunkt das 2:0. Foto: Christian Besse

Davaria Davensberg hat am 14. Spieltag die Tabellenführung der Kreisliga B 3 übernommen. Der bisherige Spitzenreiter VfL Senden 2 verlor 1:4 in Südkirchen, die Davaren gewannen mit 4:2 (2:0) gegen den ESV Münster.

Dabei taten sich die Hausherren nach erneut überragendem Beginn mit zunehmender Dauer immer schwerer. Marcio Melao-Duarte erzielte im Nachsetzen das 1:0 (2.), Anas Lotfi legte per Elfmeter nach Foul an Serwen Agirman nach (17.). Weitere Chancen vergaben die Davaren, doch nach dem Halbzeitpfiff kassierte ESV-Spieler Volkan Uyar wegen Meckerns die Ampelkarte (45.+5).

Gegen zehn Mann tat sich Davensberg nun schwerer als vorher gegen elf. Max Finke verkürzte für den ESV auf 1:2. (50.), Seyhmus Akbas stellte schnell den alten Abstand wieder her (54.). Weitere sechs Minuten später traf Münsters Dimitrios Chatziantoniou zum 2:3. Nun wurde es noch einmal eng für die ersatzgeschwächte Davaria, doch dann machte Melao-Duarte nach Vorarbeit von Agirman den entscheidenden Treffer (73.).

„Von der individuellen Qualität her gehören wir schon an die Spitze, aber es fehlt uns an der Qualität in der Breite“, so Davaren-Spielertrainer Rojhat Atalan.

Davaria: Stilling – H. Atalan, Nicosia, Shabani – Mas. Mahmoud, Lotfi – F. Atalan (63. Agirman), Melao-Duarte, Agirman (58. Loose) – Akbas (76. Agirmann), Kassassir.

Startseite