1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. Tombola, Pommes und Punkte beim TuS Ascheberg

  8. >

Fußball: Karnevalsturnier

Tombola, Pommes und Punkte beim TuS Ascheberg

Ascheberg

Das närrische Treiben ließ die hiesigen Nachwuchsfußballer am Wochenende kalt. Sie widmeten sich auf Einladung des TuS Ascheberg wichtigeren Dingen.

Luca Wobbe

Szene aus der U 9-Begegnung zwischen dem TuS Hiltrup und Union Lüdinghausen (schwarz-rote Trikots). Die Münsteraner gewannen das Turnier, Platz zwei ging an Gastgeber TuS Ascheberg. Foto: Luca Wobbe

Das Jubiläumsjahr beim Karnevalsturnier in Ascheberg – zum 20. Mal richtete der örtliche TuS das Nachwuchshallenturnier aus – war ein voller Erfolg. Am Samstag und Sonntag wetteiferte der Nachwuchs aus dem Altkreis und dem näheren Umland um die begehrten Medaillen.

Acht Jahrgänge, von den Minis bis zur D-Jugend, kickten, aßen Pommes und Waffeln und hatten jede Menge Spaß. Die Initiatorin des Turniers, Sabine Leibeling, ist „froh, dass sich das Turnier so gut entwickelt hat und schon so lange Bestand hat.“ Auch TuS-Jugendobmann Thomas Witthoff war „zufrieden, dass alle so viel Freude hatten und die Kinder glücklich mit ihren Medaillen nach Hause gegangen sind.“ Glücklich waren die Kinder sicherlich auch über die Gewinne bei der Tombola, die im Eingangsbereich der Turnhalle angeboten wurde. Alle Ergebnisse sind im Netz unter www.tusascheberg.de zu finden.

Startseite