1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. TuS Ascheberg gewinnt klar bei Hiltrup 2

  8. >

Fußball: Kreisliga A 2 Münster

TuS Ascheberg gewinnt klar bei Hiltrup 2

Ascheberg

Der TuS Ascheberg hat einen ganz wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht. Trainer Bonnekoh will den Ball dennoch weiter flachhalten.

-chrb-

Die Ascheberger – hier Jonas Hüging (r.) landeten in Hiltrup den zweiten Sieg in Folge. Foto: Christian Besse

A-Ligist TuS Ascheberg hat einen ganz wichtigen Schritt Richtung Klassenerhalt gemacht. Die Elf von Marcel Bonnekoh gewann am Sonntag beim direkten Konkurrenten TuS Hiltrup 2 mit 4:1 (1:0). Bonnekoh will den Ball dennoch weiter flachhalten: „Es ist noch nicht durch“, so der Ascheberger Coach im WN-Gespräch.

Mit der Leistung seines Teams in Hiltrup war er nicht so zufrieden wie mit der beim 7:0 gegen Wolbeck 2. Warum die Grün-Schwarzen dennoch so deutlich gewonnen hätten? „Wir haben TuS-Ascheberg-Punkte geholt“, so die Antwort. „Wir haben viel gekämpft und den Gegner kaputtgelaufen.“

Der hatte beim ersten Treffer noch nachgeholfen. Nach einem Freistoß bugsierte Hiltrups Alexander Vieth nach nicht einmal zehn Spielminuten den Ball unglücklich ins eigene Netz. Yannick Westhoff erhöhte nach einem Eckstoß auf 2:0. Nur wenig später wurde Dennis Heinrich im Strafraum gelegt, und Florian Zahlten verwandelte vom Elferpunkt zur Entscheidung. Der Anschlusstreffer der Gastgeber kam für eine Wende zu spät, und nach einem Konter stellte Mirco Frenking den alten Abstand wieder her.

TuS: Kofoth – J. Hüging, S. Hüging (20. Roberg), Zahlten, Lohmann – Witthoff, Westhoff, Markhoff (82. Heubrock) – Heinrich (77. Brumann), Frenking, Schwipp (13. Sobbe). Tore: 0:1 Vieth (9./ET), 0:2 Westhoff (73.), 0:3 Zahlten (77./FE), 1:3 Köster (85.), 1:4 Frenking (89.).

Startseite
ANZEIGE