1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Ascheberg
  6. >
  7. TuS Ascheberg kassiert erste Niederlage

  8. >

Fußball: Kreisliga A 2 Münster

TuS Ascheberg kassiert erste Niederlage

Ascheberg

Der TuS Ascheberg startete gut in die Partie bei GW Albersloh. Dann riss nach zwei Fehlentscheidungen des Schiedsrichters der Faden. Dennoch sei sein Team an der Niederlage letztlich selbst schuld, betonte TuS-Coach Bonnekoh.

Christian Besse

Das Tor von Florian Zahlten (hier am Ball) nutzte dem TuS am Ende wenig. Foto: Christian Besse

Der TuS Ascheberg hat seine erste Niederlage der Kreisliga-A-Saison kassiert. Bei der bisher punktlosen DJK GW Albersloh verlor die Elf von Marcel Bonnekoh mit 1:2 (1:0).

Florian Zahlten hatte die Gäste nach einem Eckball früh in Führung gebracht. Dann leistete sich der Unparteiische dem TuS-Coach zufolge zwei Fehlentscheidungen. Zunächst habe er fünf Minuten nach dem 1:0 ein Foul an Dennis Heinrich im Strafraum übersehen. Nach knapp einer halben Stunde erkannte er ein Tor von Marcel Hartwig nicht an – zunächst habe er per Gestik auf Abseits erkannt, Bonnekoh zufolge dann argumentiert, der Ball sei im Aus gewesen. Zahlten gegenüber soll der Schiri nach der ersten Halbzeit gesagt haben, er habe gar nichts gesehen, so der TuS-Trainer.

Danach sei der Faden bei seinem Team erst einmal gerissen gewesen. Als Grund für die Niederlage wollte Bonnekoh die Aussetzer des Schiedsrichters aber letztlich nicht gelten lassen. „Die Gegentore in der zweiten Halbzeit haben wir selbst verschuldet“, so der Coach, dessen Team auch nach der Pause nicht mehr zu seinem Spiel fand. „Daher war die Niederlage im Endeffekt auch verdient.“

TuS: White – Zahlten, Lohmann, Hartwig (46. Frede), S. Hüging (81. Senne) – Witthoff (60. Markhoff), Sobbe, J. Hüging, Sandhowe – Frenking (60. Hölscher), Heinrich. Tore: 0:1 Zahlten (10.), Bördemann (60.), Kröger (73.).

Startseite
ANZEIGE