1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. Fünf Neuzugänge bei Fortuna Walstedde

  8. >

Fußball: Kreisliga A Beckum

Fünf Neuzugänge bei Fortuna Walstedde

Walstedde

Ab dem 9. Juni wird wieder locker trainiert, am 25. Juni beginnt die Saisonvorbereitung: Die Kicker von Fortuna Walstedde legen wieder los. Zunächst stellte der A-Kreisligist die neuen Gesichter vor.

Erstes Meeting bei Fortuna Walstedde mit (v.l.) Dominik Hubmann, Daniel Budde (Koordinator Seniorenfußball), Sven Broszeit, Trainer Michael Tenbrink, Dustin Fuhr, Co-Trainer Oliver Koch, Till Hoppe, Joel Lange (inoffizieller 2. Koordinator Seniorenfußball sowie Spieler der 1. Mannschaft) und Luca Kottmann. Foto: Beckmann

Gegen einen Ball treten? Das haben die Kicker von Fortuna Walstedde (Kreisliga A Beckum) schon seit Ewigkeiten nicht mehr getan. „Die Jungs sind alle heiß und wollen endlich loslegen“, sagt Daniel Budde, Koordinator Seniorenfußball. Allzu lange muss die Mannschaft von Michael Tenbrink aber auch nicht mehr warten. Bereits ab dem 9. Juni bittet der Übungsleiter zum lockeren Training. Ab dem 25. Juni startet dann die Vorbereitung auf die neue Spielzeit.

Mit dabei sein werden auch zahlreiche neue Gesichter, die am Montagabend coronakonform vorgestellt wurden. So verstärken ab sofort der 19-jährige Offensivakteur Dominik Hubmann und Abwehrspieler Sven Broszeit (18) – beide kommen aus der eigenen Jugend – die Fortunen. Zusätzlich komplettieren Mittelfeldakteur Dustin Fuhr (20) vom SV Herbern, Allrounder Till Hoppe – der 18-Jährige lief bisher für den SV Drensteinfurt, den TuS Hiltrup und die SG Sendenhorst auf – und der gebürtige Düsseldorfer Luca Kottmann (20), der Landesliga-Erfahrung mitbringt und sich als Sechser am wohlsten fühlt, das Team.

An der Seitenlinie unterstützt Oliver Koch Michael Tenbrink. „Michael und ich kennen uns auch noch nicht so lange, teilen aber die gleichen Ansichten“, sagte der neue Co-Trainer. „Die Jungs dürfen sich auf einige anstrengende Trainingseinheiten freuen.“

Als Abgänge stehen unterdessen Marcel Brillowski, Nicolas Rosendahl (beide SG Sendenhorst), Aljoscha Freitag (aus familiären Gründen), Henrik Junfermann (aus beruflichen Gründen) und Sebastian Borgschulte (studienbedingt) fest.

Startseite