1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. „Riesenzuwachs“ und Probleme

  8. >

Fußball: Vereine haben einen soliden Unterbau / Trainersuche gestaltet sich schwierig

„Riesenzuwachs“ und Probleme

Sendenhorst/Albersloh/Drensteinfurt/Rinkerode/Walstedde

Wie steht es um den Nachwuchsfußball bei der SG Sendenhorst, GW Albersloh, dem SV Drensteinfurt, SV Rinkerode und Fortuna Walstedde? Die WN haben bei den fünf Vereinen nachgefragt. Ein Problem beschäftigt dabei alle: die Suche nach neuen Trainern.

Von Simon Beckmann

Fußball spielen gehört auch für Mia Surmann (l.) und Emilia Starkmann zu ihren großen Leidenschaften. Beide Mädels laufen für Fortuna Walstedde auf. Während Mia für die C-Mädchen kickt, ist Emilia bei den D-Junioren am Ball. Foto: Simon Beckmann

Tore schießen, Flanken schlagen und Zweikämpfe führen: Das können nicht nur die „großen“ Fußballer, sondern natürlich auch der Nachwuchs. Aber wie steht es um den Jugendfußball bei der SG Sendenhorst, GW Albersloh, dem SV Drensteinfurt, SV Rinkerode und bei Fortuna Walstedde? Die WN haben bei den fünf Vereinen nachgefragt.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!