1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Drensteinfurt
  6. >
  7. SV Drensteinfurt hat Corona-Fälle

  8. >

Fußball: Spiel gegen Oestinghausen verlegt

SV Drensteinfurt hat Corona-Fälle

Drensteinfurt

Sieben Punkte hat der SV Drensteinfurt in diesem Jahr bereits gesammelt. Doch weitere kommen an diesem Wochenende nicht dazu. Die Partie gegen die SG Oestinghausen wurde abgesagt – bei den Stewwertern wurden mindestens drei Spieler positiv auf Corona getestet. Ein Nachholtermin steht aber bereits fest.

-sibe-

Zwangspause statt den nächsten Dreier im Visier: Alexander Pankok und der SV Drensteinfurt.

Zwangspause für den SV Drensteinfurt. Bereits am Donnerstagabend wurde das Bezirksliga-Spiel der Stewwerter gegen die SG Oestinghausen abgesagt.

Nicht nur die Partie des SVD fällt aus

Der Grund: Im Team von Trainer Thorsten Heinze sind drei Spieler positiv auf Corona getestet worden. „Hinzu kommen vier Akteure, die ebenfalls flach liegen, aber noch negativ sind“, erzählt der Übungsleiter, dem die Spielverlegung – nachgeholt werden soll die Begegnung am 24. März – gar nicht mal so ungelegen kommt.

„Auf der einen Seite ist das zwar ärgerlich, weil wir ja sieben Punkte aus den letzten drei Spielen geholt haben. Auf der anderen Seite haben wir jetzt mal eine Woche Regeneration, um in der nächsten Woche voller Tatendrang nach Soest zu fahren“, so Heinze.

Apropos Soest: Beim Spitzenreiter gibt es ebenfalls zahlreiche Corona-Fälle. Deswegen findet das Spiel des Tabellenführers bei der Hammer SpVg II ebenso nicht statt. Auch die Partien der SG Telgte gegen den TuS Freckenhorst und des SVE Heessen gegen BW Sünninghausen werden nicht angepfiffen.

Rüsken fehlt den Drensteinfurtern mindestens drei Monate

Die Drensteinfurter haben am Donnerstag und Freitag mit ein paar Spielern trainiert. „Wir lassen uns vor den Einheiten immer freiwillig testen“, sagt Heinze, der längerfristig auf Jonas Rüsken verzichten muss. Der 29-Jährige, der sich am Sonntag am Sprunggelenk verletzt hat und noch am Spieltag operiert wurde, wird dem SVD wohl mindestens drei Monate fehlen. Ein verschobener Knochen musste gerichtet werden. Er darf den Fuß sechs bis acht Wochen nicht belasten.

Startseite
ANZEIGE