1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. 450 Fans bei Badminton-Länderspiel in Warendorf

  8. >

Dudelsackklänge und Schweigeminute

450 Fans bei Badminton-Länderspiel in Warendorf

Warendorf

Ungewöhnliche musikalische Klänge waren in der Sporthalle der Bundeswehrsportschule in Warendorf zu hören. Und eine Schweigeminute gab es auch – für die verstorbene Queen Elizabeth II. Zudem wurde hochklassiger Badmintonsport geboten.

Von Christian Havelt

Sieg im Damendoppel: Julia Meyer (l.) und Leona Michalski bezwangen die Schottinnen zum Auftakt in drei knappen Sätzen. Foto: Wegener

Es war eine runde Sache. Zum 50. Geburtstag der Warendorfer Sportunion hatte die Badminton-Abteilung einen sportlichen Höhepunkt in die Emsstadt geholt. Das Badminton-Länderspiel zwischen Deutschland und Schottland in der Sportschule der Bundeswehr bot hochklassigen Sport und lockte 450 Zuschauer an.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE