1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Big Points in Everswinkel – Warendorfer SU gegen Sendenhorst

  8. >

Fußball: Kreisliga A

Big Points in Everswinkel – Warendorfer SU gegen Sendenhorst

Warendorf

Kann die Warendorfer SU um den Titel mitspielen? Muss der SC Füchtorf wieder gegen den Abstieg kämpfen? Holt der SC DJK Everswinkel zu Hause die Big Points? Die Kreisliga A im Überblick.

-hav-

Niklas Fromme (l.) und die Warendorfer Sportunion haben am Sonntag die SG Sendenhorst zu Gast. Foto: Havelt

Kann die Warendorfer Sportunion um den Titel in der Fußball-Kreisliga A1 mitspielen? Muss der SC Füchtorf wieder gegen den Abstieg kämpfen oder reicht es für das gesicherte Mittelfeld? Zwei Fragen, auf die es wohl am Sonntag keine endgültige Antwort geben, allerdings eine Tendenz zu sehen sein wird.

SC DJK Everswinkel - BW Aasee II (Sonntag, 15 Uhr). An der Alverskirchener Straße werden am Sonntagnachmittag Big Points verteilt. Die Everswinkeler erwarten einen Tabellennachbarn. Sowohl die Blau-Weißen als auch der SC DJK haben sechs Punkte auf dem Konto. Der Sieger dieser Begegnung sichert sich erst einmal einen Platz im Tabellenmittelfeld.

Warendorfer SU - SG Sendenhorst (Sonntag, 15 Uhr). „Die Mannschaft macht einen sehr guten Eindruck“, zieht Lukas Krumpietz als neuer Trainer der Warendorfer SU ein erstes Fazit nach den vergangenen zwei Wochen. „Die Trainingsbeteiligung ist sehr gut und die Spieler wollen.“ Es scheint also in die richtige Richtung zu gehen.

Das soll es auch in der Meisterschaft, wo das Topspiel gegen Sendenhorst auf dem Programm steht. „Das ist ein Heimspiel und das wollen wir natürlich gewinnen“, sagt Krumpietz in dem Wissen, dass die WSU mit einem Sieg wieder voll im Titelrennen wäre. Fehlen werden die beiden Rotsünder Nils Sechelmann und Tom Kruse.

SC Füchtorf - SG Telgte II (15 Uhr). Das sind die Spiele, die Füchtorf gewinnen muss, um gar nicht erst in den Abstiegsstrudel zu geraten. Aufsteiger Telgte II ist noch sieglos und konnte erst zwei Zähler sammeln. Das soll nach dem Willen der Gastgeber auch am Sonntag so bleiben.

Startseite
ANZEIGE