1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Drama gegen Hiltrup – TuS Freckenhorst verliert 4:5

  8. >

Fußball: Kreispokal-Achtelfinale

Drama gegen Hiltrup – TuS Freckenhorst verliert 4:5

Freckenhorst

Das Spiel hatte alles – fast alles. Ein Drama, wie es Shakespeare nicht besser hätte inszenieren können, spielte sich auf dem Freckenhorster Kunstrasenplatz ab. Dem Bezirksligisten fehlte beim 4:5 (1:2) gegen den zwei Klassen höher kickenden TuS Hiltrup nur das glückliche Ende.

Von Christian Havelt

Rene Simon (l.), hier gegen Hiltrups zweifachen Torschützen Luca de Angelis, und der TuS Freckenhorst verpassten beim 4:5-Drama die Pokalüberraschung nur ganz knapp. Foto: Wegener

Das Spiel hatte alles – fast alles. Ein Drama, wie es Shakespeare nicht besser hätte inszenieren können, spielte sich auf dem Freckenhorster Kunstrasenplatz ab. Dem Bezirksligisten fehlte am Donnerstagabend beim 4:5 (1:2) gegen den zwei Klassen höher kickenden TuS Hiltrup nur das glückliche Ende.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!