1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Knappe Niederlagen für die A- und C-Junioren der Warendorfer SU

  8. >

Jugendfußball

Knappe Niederlagen für die A- und C-Junioren der Warendorfer SU

Warendorf

Die A-Junioren-Fußballer der Warendorfer SU haben das Verfolgerduell in der Bezirksliga verloren. Die B-Jugendlichen gewannen deutlich, während die C-Junioren eine ganz bittere Niederlage hinnehmen mussten.

-hav-

Paul Wrzeciono (rechts) brachte die B-Jugendlichen der WSU mit 1:0 in Führung. Foto: Wegener

Die A-Junioren-Fußballer der Warendorfer SU haben das Verfolgerduell in der Bezirksliga verloren.

SuS Kaiserau - WSU-A-Jugend 4:3 (2:0). Das Ergebnis liest sich knapper, als es am Ende war. Die Hausherren führten nämlich bereits mit 3:0 und 4:1, ehe in der Schlussphase Lukas Walbelder (84.) und Emin Crnovrsanin (92.), der auch das erste Warendorfer Tor erzielt hatte, noch zum 4:3-Endstand verkürzten.

WSU: Schindelka – Rößmann, Tenbrock (68. Barkey), Lütke Harmann, Burchardt, Schellhammer, Osmani (60. Schenke), Sever, Kötter, Walbelder, Hasani (60. Crnovrsanin).

WSU-B-Jugend - Borussia Münster 5:0 (3:0). Eine starke Leistung der Warendorfer im direkten Verfolgerduell führte zu einem verdienten und klaren Erfolg. Paul Wrzeciono (7.), Alexander Warkentin per Strafstoß (33.) und Erik Mersmann (36.) machten mit dem 3:0 schon vor der Pause alles klar. Im zweiten Abschnitt legte dann Warkentin noch zwei Treffer nach (53., 58.).

WSU: Kintrup (56. Rößmann) – Helmert, Bobrzyk, Niehoff, Pomplun (53. Zellerröhr), Fluck Lozano, Neuhaus, Wrzeciono (56. Humpert), Warkentin (64. Leuer), Mersmann, Boros.

SC Greven 09 - WSU-C-Jugend 3:2 (0:1). Irgendwie soll es nicht sein für die C-Kicker, die in ihrer Landesliga-Partie durch Nick Wittkamp (23.) und Lewin Ostermann (40.) bereits mit 2:0 führten. Greven kam zwar auf 1:2 heran (53.), der Sieg war aber trotzdem nah, als es doch ganz anders kam. In der ersten und zweiten Minute der Nachspielzeit traf Greven und gewann 3:2. Bitterer geht es nicht mehr.

WSU: Rosing – Neuhaus (67. Brauner), Wittkamp, Rotermund (67. Völker), Ostermann, Klass (70. Assenmacher), Medding, Röttger (56. Pumpe), Sahin, Barkey, Kattenbaum.

WSU-U17-Mädchen - Delbrücker SC 1:6 (1:4). Der Spitzenreiter der Westfalenliga war für die Warendorferinnen letztlich eine Nummer zu groß. Daran änderte auch der zwischenzeitliche 1:1-Ausgleich (17.) durch Merle Theis, die bereits ihr zehntes Saisontor erzielte, nichts.

Startseite