1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Leonie Ottens vom BSV Ostbevern landet in Berlin auf Platz vier

  8. >

Volleyball: U 17-Bundespokal Beach

Leonie Ottens vom BSV Ostbevern landet in Berlin auf Platz vier

Ostbevern

Beim Bundespokal Beach war der BSV Ostbevern seit 2011 immer mal wieder erfolgreich vertreten. Diese kleine Tradition setzte nun in Berlin Leonie Ottens fort.

Leonie Ottens (r.) vom BSV mit Clara Dreßen (l.) und WVV-Trainerin Anna Hoya. Foto: privat

Beim Bundespokal Beach, einer Art Deutsche Meisterschaft der Volleyball-Landesverbände, war der BSV Ostbevern seit 2011 immer mal wieder erfolgreich vertreten. Diese kleine Tradition setzte nun Leonie Ottens fort. Die Nachwuchsspielerin des Drittligisten landete beim U 17-Bundespokal in Berlin auf dem vierten Platz.

Dabei musste die jüngere Schwester der im Sand so erfolgreichen Lena Ottens auf ihre Stammpartnerin verzichten. „Jojo“ Meiser war verletzt. Mit Clara Dreßen (ebenfalls BW Aasee) legte Leonie Ottens ein tolles Turnier hin. Mit einer Niederlage und fünf Siegen zog das Duo ins Halbfinale ein. Dort vergaben Ottens/Dreßen einen Matchball, unterlagen hauchdünn 1:2 (15:10, 15:17, 13:15). Auch den Kampf um Bronze verloren sie knapp mit 1:2 (15:11, 9:15, 14:16).

Leonie Ottens blieb für einen Lehrgang der Beach-Jugendnationalmannschaft gleich in Berlin.

Startseite