1. www.wn.de
  2. >
  3. Sport
  4. >
  5. Everswinkel
  6. >
  7. Reiten soll bleiben – Ehemalige Olympioniken haben klare Meinung

  8. >

Moderner Fünfkampf

Reiten soll bleiben – Ehemalige Olympioniken haben klare Meinung

Warendorf

Der Moderne Fünfkampf ist in die Kritik geraten, die Disziplin Reiten soll abgeschafft werden. Dirk Knappheide und Michael Zimmermann, ehemalige Olympioniken aus Warendorf, haben dazu eine klare Meinung. Ihr Credo: „Zurück zu den Wurzeln, und das Reiten muss bleiben.“

Von Christian Havelt

Dirk Knappheide, zweifacher Olympiateilnehmer, findet, dass das Reiten beim Modernen Fünfkampf durch nichts ersetzt werden kann. Foto: privat

Der Moderne Fünfkampf ist seit Jahrzehnten eine der klassischen Olympischen Sportarten und hatte einst in Warendorf sein wichtigstes Leistungszentrum Deutschlands. Olympia-Teilnehmer wie Michael Zimmermann oder Dirk Knappheide wurden in der Emsstadt im Laufen, Schwimmen, Fechten, Schießen und Reiten ausgebildet – und das von frühester Jugend an.

Jetzt Angebot wählen und direkt weiterlesen!

ANZEIGE